32 Teilnehmer erfolgreich beim Truppmannlehrgang / Drei mit ausgezeichneten Ergebnissen

Grundstein für die Feuerwehrlaufbahn gelegt

Nach den bestandenen Prüfungen durfte das obligatorische Gruppenbild nicht fehlen.

Schneeheide - 32 Teilnehmer legten mit dem Abschluss des Truppmannlehrganges an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Schneeheide den Grundstein ihrer Feuerwehrlaufbahn.

Während dieses Lehrgangs wurden vom Ausbilderteam die Grundlagen der Feuerwehrarbeit vermittelt. Themen waren unter anderem das Vorgehen bei Bränden, Grundlagen des Brennens und Löschens, das Erkennen von Gefahren, technische Hilfeleistung und Unfallverhütung. Die Teilnehmer investierten knapp 38 Stunden und kamen aus den Feuerwehren des gesamten Heidekreises. Der letzte Lehrgangstag endet standesgemäß mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Diese konnten alle Lehrgangsteilnehmer erfolgreich ablegen. Damit erreichten sie die Qualifikation für weitere Lehrgänge. Drei Teilnehmer waren mit 14 von 15 möglichen Punkten Lehrgangsbeste: Tobias Prelle, Zahrensen, Jörg Detening, Nienhagen und Ulf Berwald, Eilte. Jüngster Lehrgangsteilnehmer war Steffen Ehlers aus Walsrode mit 16 Jahren. Ältester Teilnehmer war Andreas Kuhn aus Schneverdingen mit 50 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare