Gesundheits- und Krankenpflegeschule: Examensfeier und Neustart eines Kurses

Doppelter Grund zur Freude im Klinikum

+
Die Absolventen: Natascha Rose, Rieke Tödten, Lisa Alm, Christin Seier, Josefa Meyer, Jana Baumung, Haifa Graf, Sandra Rippa, Timo Jakobs, Inken Witthöft, Franziska Nuß, Genever Isarael, Isabell Morgenroth, Darlyn Renz, Sarina Mollenhauer und Mandy Kunkelmoor (v.l.).

Walsrode - 26 angehende Gesundheits- und Krankenpfleger haben an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Heidekreis-Klinikums ihre Ausbildung begonnen. Vor ihnen liegen drei abwechslungsreiche Jahre Ausbildung in Theorie und Praxis. Die Pflege und Betreuung im ambulanten und stationären Bereichen stehen dabei im Mittelpunkt.

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt auf den Stationen des Heidekreis-Klinikums in Soltau und Walsrode, im MediClin-Klinikum Soltau und in ambulanten Pflegeeinrichtungen des Landkreises. Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule gestaltet die theoretische Ausbildung in Themenblöcken. Mehr als 2100 Theoriestunden und 2400 Praxisstunden muss jeder Schüler absolvieren, um zur staatlichen Abschlussprüfung zugelassen zu werden. Nach sieben bestandenen Prüfungsteilen, gegliedert in Theorie und Praxis, ist die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Dieses Ziel haben 16 Schülerinnen und ein Schüler der Abschlussklasse erreicht. Nach ihrem Prüfungsmarathon erhielten sie die Berufserlaubnisurkunden aus den Händen ihrer Kursleitung Pascal Lubin und der Schulleiterin Ulrike Kempe.

Besonders erfreulich ist, dass aus der Abschlussklasse 14 frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger vom Heidekreis-Klinikum übernommen werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare