Festgenommen

Frau sticht mit Küchenmesser zu

Walsrode - Eine 26-jährige Frau und ein 27-jähriger Mann sind in einer Wohnung Walsrode in einen Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung griff die Frau plötzlich ein 20 cm langes Küchenmesser ergriff und versuchte auf den Mann einzustechen.

Wie die Polizei mitteilt, konnte der Mann die Stichbewegungen jedoch werden, er erlitt dabei leichte Verletzungen an der Hand. Es kam zwischen beiden Personen zu einem Gerangel, bei dem es dem Mann gelang, die Frau von sich wegzustoßen. Die Frau warf daraufhin mit dem Messer und verfehlte den Mann nur knapp. Danach konnte der Mann die Frau endgültig aus der Wohnung drängen und die Tür schließen. Die Frau fuhr mit ihrem Auto nach Bremen, wo sie dann von der Polizei festgenommen werden konnte.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Weihnachtskonzert der Schüler des Domgymnasiums

Weihnachtskonzert der Schüler des Domgymnasiums

Meistgelesene Artikel

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Post-Verteilzentrum abgesperrt: Verdächtiger Briefumschlag in Walsrode

Post-Verteilzentrum abgesperrt: Verdächtiger Briefumschlag in Walsrode

Asphaltwerk kommt nicht

Asphaltwerk kommt nicht

Kommentare