Flohmarkt in der Bücherei

Walsrode - Leseratten aufgepasst: Die Stadtbücherei Walsrode veranstaltet vom 19. bis zum 23. April einen großen Bücherflohmarkt. Wie im vergangenen Jahr, wird wieder das Foyer der Stadthalle genutzt, um die Bücher zu präsentieren.

Da die Stadtbücherei jährlich etwa 2000 neue Bücher und CDs anschafft, müssen nicht mehr so aktuelle oder auch nicht mehr so gern gelesene Bücher weichen – der Platz würde nicht ausreichen. Außerdem bekommt die Bücherei auch viele Bücherspenden, die nicht alle eingearbeitet werden können.

Für Schnäppchenjäger, Büchersammler und Gelegenheitsleser bietet der Flohmarkt die Chance, den einen oder anderen vielleicht schon lange gesuchten Titel sehr günstig zu kaufen.

Wer rechtzeitig seine Regale durchforstet, der hat auch die Möglichkeit seine überschüssigen Bücher in der Bücherei abzugeben – allerdings aus Platzmangel nur in der Woche zwischen 12. und 16. April während der Öffnungszeiten.

Die Bücher und CDs werden im Foyer der Stadthalle auf Tischen grob nach Romanen, Sachbüchern sowie Kinder- und Jugendliteratur sortiert angeboten. Eine feinere Sortierung ist aufgrund der großen Anzahl der Titel nicht möglich.

Außerdem freuen sich die Mitarbeiterinnen in diesem Jahr wieder auf Ehrenamtliche, die Lust haben, die Bücherstände stundenweise zu betreuen. Weitere Informationen gibt es ferner in der Bücherei unter Telefon 05161/609752. ‹

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare