Flammen gelöscht

Küchenbrand im Brammerweg in Walsrode

+
Helfer vor dem Haus in Walsrode.

Walsrode - Die Freiwillige Feuerwehr Walsrode wurde am Sonntag, um 14.25 Uhr, zu einem Küchenbrand in den Brammerweg in Walsrode gerufen. Bei Ankunft an der Einsatzstelle, war eine Rauchentwicklung sowie offenes Feuer festzustellen, eine Person sollte sich noch im Gebäude befinden, so die Mitteilung. Nach gründlicher Durchsuchung der Wohnung konnte aber glücklicherweise niemand aufgefunden werden.

Die Flammen in der Küche wurden unter Atemschutz schnell gelöscht, die Wohnung belüftet und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Zwei Kleinkinder aus dem betroffenen Haus bekamen von der Feuerwehr zur Beruhigung jeweils ein Stofftier geschenkt. Ebenfalls vor Ort waren die Polizei, der Rettungsdienst sowie der stellvertretende Stadtbrandmeister Michael Schlüter. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

So zauberhaft ist die Blütenküche

So zauberhaft ist die Blütenküche

Meistgelesene Artikel

33-Jähriger verhaftet

33-Jähriger verhaftet

„Den guten Tag feiern und genießen“

„Den guten Tag feiern und genießen“

Übergriff mit Schreckschusswaffe

Übergriff mit Schreckschusswaffe

Immenser Schaden bei Oldtimer-Brand

Immenser Schaden bei Oldtimer-Brand

Kommentare