Fast 200 Tänzervor den Originalkulissen

„Dirty Dancing“: Walsroder geben noch mal alles

+
Fast 200 Tänzerinnen und Tänzer trafen sich vor den Originalkulissen der großen NDR-Show am Anders.

Walsrode - Das war ja doch noch ein „kleines Finale“ der NDR-Stadtwette rund um „Dirty Dancing“. Am Montagabend trafen sich unter dem großen Sonnenschirm des Restaurants „Anders“ rund 200 Tänzerinnen und Tänzer aus Walsrode in Kostümen der 60er-Jahre und sangen und tanzten vor zahlreichen Zuschauern das Lied „Time of my Life“. Das NDR-Fernsehen war noch einmal nach Walsrode gekommen und wird einen kleinen Film auf Facebook senden.

Stadt-Pressesprecher Klaus Bieker zufrieden: „Ich glaube, mehr konnten wir nicht erwarten.“ Er bedankte sich bei den Walsrodern, die teilgenommen haben.

Live musste auch musiziert werden. Jannik Garbers stellte sich mit seiner Gitarre kurzfristig zur Verfügung. Er hatte noch am Nachmittag den Titelsong von „Dirty Dancing“ eingeübt. Er brachte mit Shannon Heidt aus Düshorn eine junge Sängerin mit. Gemeinsam mit den Akteuren und mit dem Publikum wurde das Lied, mit dem die Walsroder die NDR-Stadtwette gewonnen hatten, noch einmal präsentiert. Anschließend gab es lautstarken Beifall. Mit einer kleinen Party klang die kurze Veranstaltung aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Nach Zusammenprall vor Rutsche: Kind von Intensivstation entlassen

Nach Zusammenprall vor Rutsche: Kind von Intensivstation entlassen

Zwei Autos kollidieren auf der B 209 – zwei Verletzte

Zwei Autos kollidieren auf der B 209 – zwei Verletzte

Kommentare