Nikolausfahrten am 2. und 3. Dezember

Dampflok „Dimitrias“ wieder zurück in Frankfurt

+
Die Lok „Dimitrias“ ist wieder in Frankfurt.

Altenboitzen - Einige Wochen war die Dampflok „Dimitrias“ Gast bei der Böhmetalbahn in Altenboitzen. Gehegt und gepflegt wurde das gute Stück von Carsten Recht und seinen fleißigen Mitarbeitern. Nun ist es zurückgekehrt ins Museum nach Frankfurt. Die Bahn hatte in Altenboitzen Hunderte von Eisenbahnfans aus ganz Deutschland begeistert.

„Nun bereiten wir uns auf die beliebten Nikolausfahrten vor“, kündigte Carsten Recht an. Termine sind am Sonnabend, 2. Dezember, um 13 und 16 Uhr, sowie am Sonntag, 3. Dezember, um 13 und 15 Uhr.

Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene acht Euro und für Kinder vier Euro. Darin enthalten ist für die Jungen und Mädchen ein Geschenk vom Nikolaus. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei Magical Travel, Großer Graben 10, in Walsrode. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

Meistgelesene Artikel

Stromautobahn „SuedLink“: Bauern wollen regelmäßig Geld

Stromautobahn „SuedLink“: Bauern wollen regelmäßig Geld

Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Geldautomat in Walsrode gesprengt - Täter flüchten

Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Kleintransporter rast auf Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Wegen Wildschweinen: Waldprojekt zu gefährlich

Wegen Wildschweinen: Waldprojekt zu gefährlich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.