Gesundheitstag im Heidekreis-Klinikum

Von Desinfektion bis Klangschalentherapie

+
Klangschalentherapie von Silvia Renken.

Walsrode/Soltau - Um seine Wertschätzung gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu zeigen und sich für deren Gesundheit zu engagieren, veranstaltete der Betriebsrat des Heidekreis-Klinikums (HKK) und der Heidekreis Dienstleistungsgesellschaft einen Gesundheitstag.

An beiden Standorten gab es die Möglichkeit, Tests zur eigenen Gesundheit durchzuführen, sich verwöhnen und beraten zu lassen. Interne Abteilungen präsentierten sich durch verschiedene Angebote zum Thema Gesundheit, so die Pressemitteilung.

Die Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflegeschule (GKPS) boten unter der Leitung von Lehrerin Marita Rogall Handmassagen an. Die Krankenhausapotheke verkaufte an den beiden Standorten Medikamentenpakete zu Sonderpreisen.

Zum Thema Händedesinfektion konnten sich alle Mitarbeiter in beiden Häusern informieren. Unter Schwarzlicht testeten sie, wie viel Desinfektionsmittel wie lange auf die Hände aufgetragen werden muss, um diese richtig zu desinfizieren.

Der Betriebsrat hatte außerdem externe Anbieter eingeladen. Die AOK bot zum Beispiel verschiedene Tests zum Thema Rückengesundheit an. In den Eingangshallen waren Stände, unter anderem mit Bio-Lebensmitteln aufgebaut. „Wir haben die Biohöfe und Bioläden eingeladen, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die gesunde Ernährung näherzubringen. Nicht jeder achtet so auf die eigene Ernährung, wie er oder sie sollte. Jedoch ist die gesunde Ernährung für das persönliche Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit von großer Bedeutung“, erläutert Anke Wolters-Rengstorf, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende des HKK.

Gerade für das persönliche Wohlbefinden konnten die Beschäftigten verschiedene Angebote ausprobieren, darunter Handmassagen, Nacken-Aroma-Wickel, Klangschalentherapie und Fußbäder. In Soltau hatten die Mitarbeiter Gelegenheit, kreatives Malen kennenlernen. Die Ziele sind unter anderem das Finden innerer Ruhe und der Abbau von Stress, die Steigerung der Zielstrebigkeit und der Achtsamkeit.

Bei der Abschlussveranstaltung in Soltau bedankte sich Personalleiter Klaus Wawrzyniak bei den Organisatoren und Veranstaltern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Asphaltwerk kommt nicht

Asphaltwerk kommt nicht

Marlene Jaschke tritt in Walsrode auf

Marlene Jaschke tritt in Walsrode auf

Kommentare