Böhmetalbahn feiert am Wochenende Jubiläum

Dampflokomotive aus Frankfurt als Attraktion

+
Aus dem Feldbahnmuseum Frankfurt kommt diese Dampflokomotive nach Altenboitzen.

Altenboitzen - Die Böhmetalbahn feiert morgen, 9., und Sonntag, 10. September, jeweils ab 11 Uhr, Jubiläum. Vor etwa 50 Jahren, am 1. November 1967, wurde das erste Feldbahnmuseum Deutschlands in Holm-Seppensen an der Heidebahn gegründet.

Bis heute sind daraus über 50 öffentliche und private Sammlungen entstanden. „Wir wollen an dieses Jubiläum mit einem eigenen großen Event erinnern und freuen uns sehr darüber, dass die Vereine und Verbände aus Altenboitzen mit Aktivitäten daran teilnehmen“, sagt Carsten Recht, Geschäftsführer der Böhmetalbahn.

Hauptattraktion ist eine Dampflokomotive, die vom größten Feldbahnmuseum Deutschlands aus Frankfurt kommen wird. Sie soll die Züge von Altenboitzen über Klein Eilstorf nach Hollige West und zurück ziehen. Auch der erste Solartriebwagen der Welt wird an beiden Tagen zwischen Altenboitzen Dorf und Bahnhof pendeln. Daneben werden die Lokomotiven „Erika“ und „Willem“ vor die Züge gehängt.

Die Dampfzüge verkehren um 11, 13 und 15 Uhr, die Dieselzüge um 12, 14 und 16 Uhr. Der Solartriebwagen startet stündlich ab 11.30 bis 16.30 Uhr. Draisinen verkehren auf Wunsch stündlich von 11.25 bis 16.25 zwischen Altenboitzen Dorf und Klein Eilstorf. Der Ein- und Ausstieg sowie Parkplätze befinden sich in Altenboitzen, Haus Nummer 47.

Ausstellung zur Feldbahngeschichte

Dampf- und Dieselzüge werden statt in Hollige West an der Haltestelle Altenboitzen Dorf einen längeren Aufenthalt einlegen. Dort wird eine Ausstellung über die 50-jährige Feldbahngeschichte zu sehen sein. Daneben soll ein Eisenbahn-Flohmarkt stattfinden. Morgen besteht am Nachmittag die Möglichkeit, das Erntefest in der Bäkschün in Altenboitzen zu besuchen.

Eine Tageskarte kostet im Vorverkauf im Reisebüro Magical Travel 15 Euro und am Schalter 16 Euro. Kinder bezahlen die Hälfte. Die Karte berechtigt zur Benutzung aller Züge am jeweiligen Tag.

Am Sonntag, 10. September, verkehrt der Bürgerbus von Walsrode Bahnhof, von 10.25 bis 15.25 Uhr, stündlich über Benzen, Hollige, Altenboitzen bis Kirchboitzen und zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Neuer Lotto-Millionär lebt im Heidekreis

Brot backen wie zu Omas Zeiten

Brot backen wie zu Omas Zeiten

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

A-cappella-Ensemble Sub5 gastiert erstmals im Burghof Rethem

Kommentare