Corona: Verstöße in Walsrode

Walsrode – Polizeibeamte leiteten am Montag eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ein: Ein 46-jähriger Walsroder wurde gegen 9.15 Uhr an der Moorstraße in Walsrode kontrolliert, weil er seinen Mund-Nase-Schutz falsch trug, teilt die Polizei mit. Dieser hatte lediglich seinen Mund bedeckt. Der Mann zeigte sich unkooperativ, entfernte sich vom Kontrollort und wollte seine Personalien nicht angeben. Im weiteren Verlauf widersetzte der Mann sich einer Durchsuchung nach Identitätspapieren, musste zu Boden gebracht und dort fixiert werden. Ein Polizist wurde leicht verletzt.

Gegen 11.20 Uhr kam es an der Filiale der Commerzbank an der Moorstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Kunden und einem Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes. Der 62-jährige Kunde wurde darauf hingewiesen, dass er die Filiale nicht betreten dürfe, da sich bereits zwei Kunden in den Räumlichkeiten befanden. Der Walsroder zeigte sich unbeeindruckt und verschaffte sich durch Drängeln und Schubsen Zugang zum SB-Bereich. Er versuchte zudem, den Mitarbeiter zu schlagen. Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch eingeleitet, heißt es weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fünf wirklich außergewöhnliche Erlebnistouren

Fünf wirklich außergewöhnliche Erlebnistouren

Dominikanische Republik: Der bunte Hund von Cabarete

Dominikanische Republik: Der bunte Hund von Cabarete

So fährt es sich im Ford Mach-E

So fährt es sich im Ford Mach-E

Desserts mit Gemüse zubereiten

Desserts mit Gemüse zubereiten

Meistgelesene Artikel

Plötzlich von Grün auf Rot

Plötzlich von Grün auf Rot

Plötzlich von Grün auf Rot
Erixx lässt Rolli-Fahrer in Walsrode stehen

Erixx lässt Rolli-Fahrer in Walsrode stehen

Erixx lässt Rolli-Fahrer in Walsrode stehen
Eine kleine Reise zurück in Urgroßvaters Zeiten

Eine kleine Reise zurück in Urgroßvaters Zeiten

Eine kleine Reise zurück in Urgroßvaters Zeiten
80-Jährige übersehen

80-Jährige übersehen

80-Jährige übersehen

Kommentare