Vier Autos zerstört

Brandstiftung in Bomlitzer Kfz-Werkstatt

Bomlitz - Der Brand mehrerer Autos wurde der Freiwillige Feuerwehr Bomlitz in der Nacht zu Sonnabend, gegen 0.55 Uhr, gemeldet.

Die Rettungskräfte rückten zur Walsroder Straße aus. Dort standen auf dem Außengelände einer Kfz-Werkstatt vier Fahrzeuge in Brand. Mithilfe von Schaum erstickten die Feuerwehrleute die Flammen. Im Anschluss wurden alle Autos mit Hilfe der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. 

„Um diese final abzulöschen, wurde auch schweres Gerät eingesetzt“, teilte die Feuerwehr mit. Um zu verhindern, dass belastetes Löschwasser in die Kanalisation fließt, dazu wurden die Einläufe abgedichtet. 

Es entstand großer Sachschaden, verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei entstand an vier Fahrzeugen Totalschaden. Ein fünftes Auto wurde durch die Hitzeeinwirkung leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. 

Die Polizei hat noch vor Ort die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen und geht inzwischen von Brandstiftung aus. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 05161/98448-0 erbeten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

24-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen 

24-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen 

Kommentare