Bei Walsrode

A27 bleibt bis Sonntag gesperrt

Walsrode  - Die Autobahn A27 bleibt bei Walsrode bis Sonntag in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Wegen Brückenbauarbeiten werde der Verkehr seit Freitagnachmittag zwischen dem Autobahndreieck Walsrode und der Anschlussstelle Walsrode-Süd wie geplant umgeleitet, hieß es bei der Autobahnpolizei Fallingbostel. Die Sperrung soll bis Sonntag um 10 Uhr dauern.

In Richtung Bremen wird der Verkehr auf der A7 aus Hamburg von der Anschlussstelle Bad Fallingbostel bis zur A27-Anschlussstelle Walsrode-Süd umgeleitet. Aus Richtung Hannover geht es von der Anschlussstelle Westenholz bis Walsrode-Süd. Der Verkehr auf der A27 zur A7 wird von dort bis zur Anschlussstelle Westenholz umgeleitet.

Der Zubringer am Walsroder Dreieck von der A7 aus Richtung Hamburg auf die A27 wird voraussichtlich bis Ende 2016 voll gesperrt bleiben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Meistgelesene Artikel

A7 bei Walsrode in Richtung Hamburg gesperrt

A7 bei Walsrode in Richtung Hamburg gesperrt

„Müssen Pegel von Aller und Leine vor unserer Tür im Auge behalten“

„Müssen Pegel von Aller und Leine vor unserer Tür im Auge behalten“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Kommentare