Aktion „Weihnachten im Schukarton“ nimmt noch bis Dienstag gefüllte Pakete entgegen

Bedüftigen Kinder eine große Freude machen

Landkreis - Ein Blick auf den Kalender macht es deutlich: Weihnachten ist nicht mehr weit. Und während sich hierzulande die meisten Kinder auf Geschenke freuen dürfen, sieht die Sache in vielen Ländern anders aus. Dort sind die Menschen dermaßen arm, dass der Nachwuchs am „Fest der Liebe“ leer ausgeht. Für sie wird in diesem Jahr wieder die bundesweite Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des Vereins „Geschenke der Hoffnung“ gestartet.

Wer notleidenden Kindern ein schönes Weihnachtsfest bescheren möchte, nimmt einen Schuhkarton, verziert diesen und füllt ihn mit Gaben wie Spielzeug, Kuscheltieren, Buntstiften oder ähnlichem. Dann wird der Karton bis morgen, 15. November, in einer der Sammelstellen abgegeben, von wo aus er seine Reise ins Bestimmungsland antreten wird.

Das Fachgeschäft PC Power in der Walsroder Brückstraße fungiert seit fünf Jahren als zentrale Sammelstelle für das Gebiet Walsrode, Bad Fallingbostel, Hodenhagen, Dorfmark, Rotenburg und Visselhövede. Im vergangenen Jahr wurden dort 574 Kartons abgegeben. Hinzu kamen Geldspenden in Höhe von 1 600 Euro. Bundesweit waren es 400 601 Kartons. Am Sonnabend, 19. November, um 9 Uhr, steigt bei PC Power außerdem wieder eine große Benefiz-Packparty. „Wir verkaufen diese Utensilien zum Selbstkostenpreis und haben extra für die Party bis 18 Uhr geöffnet“, lädt Carmen Ehlers, Leiterin der Sammelstelle, ein.

Wer weder Lust noch Zeit hat, einen Karton zu packen, kann dort auch einfach komplett fertig dekorierte und gefüllte Exemplare kaufen. Die Firma PC Power spendiert an diesem Tag Waffeln, Kekse und alkoholfreien Punsch.

Wer keine Möglichkeit hat, nach Walsrode zu kommen, kann seinen gepackten Karton auch an einer der Unter-Sammelstellen abgeben. Als solche fungieren die Buchhandlung im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen, die Filialen von Intercoiffure Annussek, das Gemeindehaus Bomlitz, die Familie Busse in Schwarmstedt, Edeka Ulf Heinrich in Dorfmark, Zahnarztpraxis Monika Bogacz in Neuenkirchen und die Fleischerei Damann in Rethem.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Klinikum-Minus steigt an

Klinikum-Minus steigt an

Kommentare