Mit Schaum und Wasser

A 7: BMW geht in Flammen auf

Feuerwehrmann löscht brennenden BMW
+
Mit Schaum und Wasser löschten die Ehrenamtlichen den brennenden Wagen.

Krelingen – Auf der A 7 in Richtung Hannover, zwischen dem Zubringer der A 27 und der Abfahrt Westenholz, geriet am Freitagvormittag, gegen 10.30 Uhr, aus noch ungeklärter Ursache ein BMW in Brand. Beim Eintreffen der Kräfte aus Bad Fallingbostel und Krelingen stand das Fahrzeug bereits voll in Flammen. „Die Insassen hatten den Wagen unbeschadet verlassen können“, teilt die Feuerwehr mit.

Unter Atemschutz wurden die Flammen mit Wasser und Schaummittel schnell abgelöscht. Die zufällig vorbeifahrende Besatzung eines Rettungswagens aus Hannover sicherte die Unfallstelle zu Beginn ab und betreute die Insassen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Walsroder Schulen: Unhaltbare Zustände

Walsroder Schulen: Unhaltbare Zustände

Walsroder Schulen: Unhaltbare Zustände
Von der Beglückung des Schreibens

Von der Beglückung des Schreibens

Von der Beglückung des Schreibens
Schnee im Sommer: Snow Dome in Bispingen offen

Schnee im Sommer: Snow Dome in Bispingen offen

Schnee im Sommer: Snow Dome in Bispingen offen
Krebshäufung in Rethem: Menschen sterben für ihren Arbeitgeber

Krebshäufung in Rethem: Menschen sterben für ihren Arbeitgeber

Krebshäufung in Rethem: Menschen sterben für ihren Arbeitgeber

Kommentare