Feierliche Vereidigung von 186 Polizeimeisteranwärtern in Krelingen

Appell: „Immer auch Freund bleiben“

186 Polizeimeisteranwärter wurden in Krelingen feierlich vereidigt. - Foto: Müller

Krelingen - Feierlich wurden 186 Polizeimeisteranwärter und -anwärterinnen in der Krelinger Glaubenshalle vereidigt. Sie werden in den kommenden zweieinhalb Jahren ihren Beruf im Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode erlernen. „Wir freuen uns auf Sie“, sagte Bürgermeisterin Helma Spöring vor fast 800 Gästen.

Andreas Poddig, Leitender Polizeidirektor und Ständiger Vertreter der Bundespolizeiakademie, hob die Bedeutung einer gut ausgebildeten Bundespolizei hervor, heute mehr als je zuvor. „Die Aufgaben sind gewachsen, aber auch die Nachfrage für den Beruf.“ Er forderte: „Bleiben Sie bei Ihrem Auftreten in der Öffentlichkeit auch immer Freund.“ Gegenseitiges Verständnis könne viele Probleme schneller lösen.

Die zweieinhalbjährige Ausbildungszeit stelle überdurchschnittliche Anforderungen, sagte Poddig. „Sie wird Ihnen das theoretische und praktische Know-how vermitteln, das für Ihre spätere berufliche Praxis unverzichtet ist.“ Einfühlungsvermögen, menschliche Anteilnahme und Gerechtigkeitssinn, aber nötigenfalls auch entscheidendes Einschreiten zeichneten das professionelle Handeln der Bundespolizei heute aus.

Reinhard Voss, Polizeidirektor in Walsrodes Ausbildungszentrum, betonte in seiner Begrüßungsrede das sehr gute Verhältnis zur Stadt. „Ich denke, wir werden wieder einen interessanten Jahrgang ausbilden können.“ Voss appellierte an die Berufsstarter, neben Fleiß und Engagement in den vielen Ausbildungsfächern, neben Durchhaltevermögen und Disziplin die Freude an der Ausbildung nicht zu verlieren.

Die 51 weiblichen und 136 männlichen Anwärter kommen aus sieben Bundesländern, 23 aus dem Heidekreis. Die Altersspanne liegt zwischen 16 und 37 Jahren. 51 Teilnehmer haben bereits eine Berufsausbildung absolviert.

Mit dem Vereidigungsspruch und dem von allen gesungenen Deutschlandlied endete die Feier, die vom Bundespolizeiorchester Hannover unter Leitung von Matthias Höfert umrahmt wurde.

Der nächste Höhepunkt für Walsrodes Bundespolizei steht bevor: 2017 wird das 60-jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert. Das Neujahrskonzert des Bundespolizeiorchesters Hannover, das zum 20. Mal in Walsrode stattfinden wird, bildet den Auftakt der Feierlichkeiten. - mü

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Als die Mondsichel …

Als die Mondsichel …

Abbruch in der 90. Minute

Abbruch in der 90. Minute

Aller-Leine-Tal: Drei Auszeichnungen

Aller-Leine-Tal: Drei Auszeichnungen

Lovemobil brennt aus

Lovemobil brennt aus

Kommentare