Drogen im Auto gefunden

Polizei stoppt Betrunkenen auf der A27

Walsrode - Ein wohl stark alkoholisierter Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen von der Polizei gestoppt worden. Er fiel den Beamten auf, weil er Schlangenlinien fuhr und die Geschwindigkeiten ständig wechselte.

Auf der Landesstraße 190 bei Walsrode fiel den Polizisten gegen 4.30 Uhr der auffällige Fahrstil eines Mannes auf, der an der Anschlussstelle Süd auf die Autobahn 27 in Richtung Hannover auffuhr.

Das Auto samt Fahrer wurde prompt auf einem Parkplatz kontrolliert. Die Beamten trafen zwei stark alkoholisierte Insassen an und fanden im Innenraum Drogen.

Gegen den 27-jährigen Fahrer wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und entsprechende Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und illegalem Drogenbesitz eingeleitet. Im Anschluss durften die beiden Betrunkenen ihren Weg zu Fuß fortsetzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Heide Park organisiert für Halloween Erschrecker-Casting

Heide Park organisiert für Halloween Erschrecker-Casting

Detlef Runge bald in leitender Position

Detlef Runge bald in leitender Position

Mit gutem Konzept gegen Kreuzkräuter

Mit gutem Konzept gegen Kreuzkräuter

Kommentare