Für werdende Eltern am 29. Januar

Vortrag zum Thema „Natürlich schwanger“

Walsrode - Die VHS-Vortragsreihe für werdende Eltern in Kooperation mit dem Heidekreisklinikum wird am Mittwoch, 29. Januar, um 19 Uhr, mit der Veranstaltung „Natürlich schwanger!“ in der Geschäftsstelle der VHS in Walsrode, Kirchplatz, fortgesetzt.

„Schwangerschaft ist keine Krankheit, sondern etwas sehr Natürliches und Schönes“, so die Überzeugung von Uta von Hörsten, Heilpraktikerin und Referentin des Vortrages. Naturheilmittel könnten zu einem entspannten Rundum-Wohlfühlgefühl beitragen und helfen, diese besondere Zeit bewusst zu genießen. Sanfte Bachblüten, lindernde Schüßler-Salze und beruhigende Kräutertees wirkten unterstützend, seien natürlich und hätten keinerlei Nebenwirkungen.

Die Vorträge werden im zweiwöchigen Rhythmus, immer mittwochs, 19 Uhr, in der VHS-Heidekreis in Walsrode veranstaltet.

Der nächste Vortrag mit dem Thema „Traumgeburt“ und der Referentin Dr. Christiane Thein steht am Mittwoch, 12. Februar, ebenfalls um 19 Uhr, an.

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Gebühr wird vom Heidekreisklinikum übernommen. Um vorherige Anmeldung, Telefon 05161/ 948880, persönlich oder über Internet beziehungsweise E-Mail wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ideenloser BVB verliert bei Inter Mailand

Ideenloser BVB verliert bei Inter Mailand

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Fotostrecke: „Ischa Werder“ auf dem Freimarkt

Fotostrecke: „Ischa Werder“ auf dem Freimarkt

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Meistgelesene Artikel

Angriff mit Vorschlaghammer: Sicherheitsmann gibt Warnschüsse ab

Angriff mit Vorschlaghammer: Sicherheitsmann gibt Warnschüsse ab

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

Kommentare