Auf Höhe der Raststätte Allertal

Toter Wolf auf Autobahn entdeckt

Allertal - Ein toter Wolf ist auf der A7 im Heidekreis gefunden worden. Man gehe von einem Verkehrsunfall aus, sagte eine Sprecherin vom Wolfsbüro des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Hannover.

Der Rüde sei am Donnerstag auf Höhe der Raststätte Allertal entdeckt worden. Die genaue Todesursache soll nun im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin ermittelt werden. Dort wird der Wolf auch auf seinen Allgemeinzustand hin untersucht. Zur Feststellung des genetischen Fingerabdrucks werden vom IZW Gewebeproben an das Senckenberg-Institut in Gelnhausen geschickt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Martfelder Weihnachtsmarkt

Martfelder Weihnachtsmarkt

Meistgelesene Artikel

Dreiste Diebe stehlen Weihnachtsmann aus Vorgarten

Dreiste Diebe stehlen Weihnachtsmann aus Vorgarten

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

Fahndungsaufruf: Polizei sucht Cedric Sagebiel

Fahndungsaufruf: Polizei sucht Cedric Sagebiel

BMW-Fahrer verursacht Motorradunfall und flüchtet: 52-Jähriger schwer verletzt

BMW-Fahrer verursacht Motorradunfall und flüchtet: 52-Jähriger schwer verletzt

Kommentare