Tödlicher Unfall bei Bispingen

18-jähriger Autofahrer kollidiert mit Baum und stirbt

+
Der 18-jährige Autofahrer kollidierte mit einem Baum und starb noch an der Unfallstelle.

Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Freitag auf der Kreisstraße 4 bei Bispingen ereignet. Ein 18-Jähriger kam dabei ums Leben.

Bispingen - Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der junge Autofahrer am Freitag in einer Kurve zischen Grevenhof und Schwindebeck von der Fahrbahn abgekommen. Beim Aufprall gegen den Baum zog der Teenager sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb

Polizei Bispingen: Unfall-Ursache unklar

Die Straße wurde für rund zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt. Warum der 18-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, war zunächst unklar.

dpa

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen:

In Vechta endete ein Spaß unter Freunden für einen Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen.

Chaos auf der Autobahn 7 - zwischen Göttingen und Hannover ist die Fahrbahn abgesackt - die Reparaturen gestalten sich aufwendig.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

Musikkabarett mit Überraschungen

Musikkabarett mit Überraschungen

Gewerbeparzellen auf dem Egra-Gelände: Suche nach Interessenten

Gewerbeparzellen auf dem Egra-Gelände: Suche nach Interessenten

Erweiterung der Stadtwerke Böhmetal

Erweiterung der Stadtwerke Böhmetal

Kommentare