9:1-Erfolg gegen die SG Bomlitz/Lönsheide / Tabellenplatz drei

Tischtennis-Jungen bleiben dran

+
Lukas Veber war in den Einzeln und im Doppel erfolgreich. ·

Rethem - Rethems Tischtennis-Jungen bleiben am Tabellenführer SV Trauen/Oerrel dran. Zwar sind sie zwischenzeitlich auf Rang drei zurück gefallen, doch das liegt daran, dass Schülern II zwei Begegnungen mehr ausgetragen hat.

Jüngster Gegner bei den Rethemern waren die Jungen der SG Bomlitz/Lönsheide. Es gab einen unangefochtenen 9:1-Erfolg für die Gastgeber. Björn Schnabel/Lukas Veber sowie Michel Dieckmann/Sebastian Tsarhuas brachten den SV Viktoria in den Doppeln mit 2:0 in Führung, die Björn Schnabel durch seinen Dreisatzerfolg über Titus Glück auf 3:0 ausbaute.

Diekmann patzte gegen Ole Böger, doch das sollte an diesem Abend der einzige Erfolg für die Bomlitzer bleiben. Die folgenden sechs Einzel gingen an den SVV. ·

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Rabatte auf Mallorca, Sparen in Tunesien

Rabatte auf Mallorca, Sparen in Tunesien

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

Nach Unfall mit drei Lastwagen auf der A27: Vollsperrung aufgehoben

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Ärger in der Disco: Zwei Gäste legen sich mit Türsteher und Besuchern an

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Colossos im Heide Park: Rund 5.300 Fahrgäste erleben täglich „Kampf der Giganten“

Schaden auf Schröers-Hof

Schaden auf Schröers-Hof

Kommentare