9:1-Erfolg gegen die SG Bomlitz/Lönsheide / Tabellenplatz drei

Tischtennis-Jungen bleiben dran

+
Lukas Veber war in den Einzeln und im Doppel erfolgreich. ·

Rethem - Rethems Tischtennis-Jungen bleiben am Tabellenführer SV Trauen/Oerrel dran. Zwar sind sie zwischenzeitlich auf Rang drei zurück gefallen, doch das liegt daran, dass Schülern II zwei Begegnungen mehr ausgetragen hat.

Jüngster Gegner bei den Rethemern waren die Jungen der SG Bomlitz/Lönsheide. Es gab einen unangefochtenen 9:1-Erfolg für die Gastgeber. Björn Schnabel/Lukas Veber sowie Michel Dieckmann/Sebastian Tsarhuas brachten den SV Viktoria in den Doppeln mit 2:0 in Führung, die Björn Schnabel durch seinen Dreisatzerfolg über Titus Glück auf 3:0 ausbaute.

Diekmann patzte gegen Ole Böger, doch das sollte an diesem Abend der einzige Erfolg für die Bomlitzer bleiben. Die folgenden sechs Einzel gingen an den SVV. ·

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Meistgelesene Artikel

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

18-jähriger Autofahrer kollidiert mit Baum und stirbt

18-jähriger Autofahrer kollidiert mit Baum und stirbt

Zwergendünger nominiert

Zwergendünger nominiert

Kommentare