Ohne anzuhalten über die Kreuzung

Zwei Autoinsassen schwer verletzt

Ein Blick auf die Unfallstelle an der Kreuzung.
+
Ein Blick auf die Unfallstelle an der Kreuzung.

Hützel – Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitag, gegen 12.20 Uhr, an der Kreuzung K 39/K 5 (Raubkammerweg) in Hützel. Ein mit einer Person besetzter Volvo hatte, aus Richtung B 209 kommend, ohne anzuhalten die vorfahrtsberechtigte K 39 gequert. Ein aus Richtung Grevenhof mit zwei Personen besetzter Suzuki konnte nicht mehr ausweichen, sodass die Fahrzeuge zusammenprallten.

Beide Insassen des Suzuki wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber wurde zum Unfallort gerufen, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Aromenvielfalt im Gin-Glas

Aromenvielfalt im Gin-Glas

Der Audi E-Tron S kämpft gegen Kräfte der Physik

Der Audi E-Tron S kämpft gegen Kräfte der Physik

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Schüsse vor Weißem Haus: Trump unterbricht Pressekonferenz

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Heiß und gewittrig: Deutschland schwitzt weiter

Meistgelesene Artikel

Mit Glocke und Pferden unterwegs

Mit Glocke und Pferden unterwegs

Soldatenwohnungen müssen weichen

Soldatenwohnungen müssen weichen

„Wir werden das Thema forcieren“

„Wir werden das Thema forcieren“

„Omi hätte das gefallen“

„Omi hätte das gefallen“

Kommentare