Wettkämpfe der Kreisjugendfeuerwehr um die Dieter-Schwarze-Plakette in Breloh

Honerdinger siegen vor Düshorner Gruppen

+
Das Kuppeln von Schläuchen gehörte zum Wettkampfprogramm des Feuerwehrnachwuchses.

Breloh - Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens veranstaltete die Jugendfeuerwehr Breloh die Kreis-Wettkämpfe um die Dieter-Schwarze-Plakette rund um das örtliche Schützenhaus.

34 Gruppen reisten an, um in A-, B-, und C-Teil ihr Können und ihre Geschwindigkeit unter Beweis zu stellen. Im A-Teil musste ein dreiteiliger Löschangriff ohne Fehler und in möglichst kurzer Zeit aufgebaut werden. Im B-Teil musste ein 400-Meter-Staffellauf mit Hindernissen beziehungsweise kleinen Aufgaben, darunter das Kuppeln eines Schlauches, absolviert werden. Erste Hilfe und theoretisches Wissen waren im C-Teil gefragt.

Sieger wurde die erste Gruppe der Jugendfeuerwehr Honerdingen mit 1018 Punkten, dicht gefolgt von zwei Gruppen aus Düshorn mit 1011,67 und 1007,67 Punkten. Die Rethemer belegten Platz 17 (959 Punkte), die Häuslinger Platz 28 (932 Punkte) und die Frankenfelder Platz 31 (921 Punkte).

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

Schlagringe und Marihuana

Schlagringe und Marihuana

388 Fahrzeuge überprüft

388 Fahrzeuge überprüft

Kommentare