Überbetrieblicher Verbund stellt aktuelle Broschüre vor

Insgesamt über 1000 Plätze in der Ferienbetreuung

+
So sieht die neue ÜBV-Broschüre aus.

Heidekreis - Viele berufstätige Eltern im Heidekreis nutzen die flächendeckende und verlässliche Ferienbetreuung für Grundschulkinder, die der Überbetriebliche Verbund Familie & Beruf (ÜBV), ein Netzwerk von 122 familienfreundlichen Unternehmen und Institutionen im Heidekreis, 2008 ins Leben gerufen hat. Die Angebote stellen für viele eine große Erleichterung bei der rechtzeitigen und verbindlichen Planung der Urlaubszeiten dar.

Gemeinsam mit ortsansässigen Vereinen, Institutionen und Kooperationspartnern hat der ÜBV ein breit gefächertes und bunt gemischtes Programm auf die Beine gestellt, das Angebote an 14 Orten im Heidekreis umfasst.

Lena Heß, Geschäftsstellenleiterin des Netzwerkes, freut sich, dass im Rahmen des gerade erschienenen Programms insgesamt über 1000 Plätze in den Oster-, Sommer- und Herbstferien zur Verfügung stehen. 70 Betreuungswochen werden angeboten. Beginn ist in der Regel um 7.30 Uhr, Ende nach einem Mittagessen um 13.30 Uhr. An neun Orten gibt es eine Ganztagsbetreuung.

Die Broschüre „Spiel & Spaß in den Ferien 2019“ wird seit gestern landkreisweit in den Grundschulen und Kindergärten verteilt. Darüber hinaus steht das Angebot auch unter www.uebv-heidekreis.de zum Download bereit.

Der 2018 hinzugewonnene Kooperationspartner Reiterhof „HeideCottage“ in Schneverdingen-Hemsen bietet Reiterferien an. Bis zu 20 Kinder können dort halb- oder ganztags betreut werden. Ganz neu dabei ist ein Angebot der Gemeindlichen Sozialarbeit Bomlitz unter Leitung von Thorsten Kultscher: Hier dürfen sich Kinder auf Abenteuer mit den Pfadfindern des Stammes Graf Walo freuen. Darüber hinaus ergänzen der Mitmach-Zirkus in Soltau, Bad Fallingbostel und Walsrode, ein inklusiver Theater-Workshop der Lebenshilfe Soltau sowie das Kooperationsangebot von Bomlitz und Walsrode „Pop-Musical von A-Z“ die Angebote. Mit von der Partie ist auch die Polizeiinspektion Heidekreis mit ihren Aktionstagen.

Folgende Orte nehmen an der „Spiel & Spaß“ - Kinderferienbetreuung teil: Bad Fallingbostel, Benefeld, Bomlitz, Hodenhagen, Lindwedel, Munster, Neuenkirchen, Rethem, Schneverdingen, Schneverdingen-Hemsen, Schwarmstedt, Soltau, Walsrode und Wietzendorf. Die Betreuung vor Ort übernehmen qualifizierte, pädagogisch geschulte Fachkräfte. Alle Aktionen werden garantiert durchgeführt.

Anmeldungen können unabhängig vom Wohnort stattfinden. Aufgrund begrenzter Platzzahlen empfehlen die Veranstalter eine rechtzeitige Anmeldung. Kinder, deren Eltern bei einem ÜBV-Mitgliedsunternehmen arbeiten, können eine Ermäßigung in Höhe von 25 Euro pro Woche auf die Betreuungskosten in Anspruch nehmen. Infos bei Lena Heß, Telefon 05191/970-612, E-Mail koostelle@heidekreis.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tödlicher Unfall auf der A1

Tödlicher Unfall auf der A1

Pizarro schenkt der alten Dame ein – die Netzreaktionen

Pizarro schenkt der alten Dame ein – die Netzreaktionen

Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Meistgelesene Artikel

Toter Wolf an der A7 gefunden

Toter Wolf an der A7 gefunden

25-Jähriger bedroht Anwohner mit Samurai-Schwert

25-Jähriger bedroht Anwohner mit Samurai-Schwert

Sieben Standorte fürs Heidekreis-Klinikum

Sieben Standorte fürs Heidekreis-Klinikum

Ehrenamtliche renovieren Saal in Büchten

Ehrenamtliche renovieren Saal in Büchten

Kommentare