Streit in Soltaus eskaliert

Drei Verletzte nach Schlägerei und Messerangriff

Soltau - Zwei Menschen wurden während einer Auseinandersetzung in Soltau mit einem Messer verletzt. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht zu Samstag, das berichtet die Polizei am Montag. 

Gegen 3.10 Uhr kam es vor einer Gaststätte am Georges-Lemoine-Platz zu einer dem Streit zwischen mehreren Frauen und Männern. Aufgrund der nicht unerheblichen Alkoholisierung der beteiligten Personen und der teils widersprüchlichen Aussagen ist der genaue Tatablauf noch unklar. 

Drei Verletzte wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein 24-Jähriger erlitt einen Stich in den Oberkörper; ein weiterer Beteiligter wurde am Finger verletzt. Polizeibeamte stellten die Tatwaffe sicher und die Personalien fest, ließen Atemalkoholtests durchführen und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU

Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Motorradfahrerin stirbt nach Kollision

Tödlicher Unfall: Motorradfahrerin stirbt nach Kollision

Schießerei in Walsrode - Polizei ermittelt

Schießerei in Walsrode - Polizei ermittelt

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Neuer Bücherbus und zusätzliche Deutschkurse für den Heidekreis

Neuer Bücherbus und zusätzliche Deutschkurse für den Heidekreis

Kommentare