„Steig ein! Bewirb dich!“: Nachwuchsgewinnung

36 Fahrschulwagen im Heidekreis mit Werbeaufklebern der Polizei unterwegs

+
Isabel Schulz (2.v.l.) mit den Fahrschulvertretern Nico Weber, Heiko Brinkhorst, Cord Hibbing und Michael Neumann (v.l.).

Soltau - Die Polizei geht neue Wege bei der Nachwuchsgewinnung. Nach der T-Shirt-Aktion „Dein großer Wurf! Polizei Heidekreis“ mit der weiblichen Handball-A-Jugend des TSV Wietzendorf, Imagefilm und Kinospots, sind nun die sechs Fahrschulen Neumann, Brinkhorst, Rein, Hibbing, Flegel und Palacios mit ins Boot geholt worden. Diese haben Aufkleber mit den Worten „Polizei Heidekreis – Steig ein! Bewirb dich!“ an insgesamt 36 Fahrzeugen angebracht.

Stefan Sengel, Leiter der Polizeiinspektion Heidekreis, erläuterte: „Wir brauchen Leute.“ Aufgrund der geringen Bevölkerungszahl im Landkreis gelinge es nicht, genügend eigenen Nachwuchs zu generieren. Jährlich verließen etwa 30 Mitarbeiter die Inspektion. Diese müssten ersetzt werden. Ein Sponsoring wie mit den Fahrschulen gebe es seines Wissens sonst im Land Niedersachsen nicht. „Wir suchen Leute, die in ein Team wollen und sportlich versiert sind. Die Aktion richte sich an Abiturienten, aber auch an Realschüler mit Fachoberschulreife. Der Führerschein sei eine Voraussetzung.

Kriminalkommissarin Isabel Schulz hatte die Idee gehabt und Kontakt zu den Fahrschulen aufgenommen. Sie habe Flyer verteilt, den Bewerbungsablauf erklärt und erzählt, wie das Studium abläuft.

Bernd Holthöfer, Leiter der Aus- und Fortbildung, sagte, dass durch Werbung die Bewerberzahlen anstiegen. „Es ist nicht umsonst, wenn man etwas tut.“ Er steht Interessenten unter der Telefonnummer 05191/9350105 zur Verfügung.

sal

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Autofahrer kollidiert mit Baum und stirbt

18-jähriger Autofahrer kollidiert mit Baum und stirbt

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

Zwergendünger nominiert

Zwergendünger nominiert

Gewerbeparzellen auf dem Egra-Gelände: Suche nach Interessenten

Gewerbeparzellen auf dem Egra-Gelände: Suche nach Interessenten

Kommentare