Festakt am 6. Juni in Schneverdingen

Sozialverband feiert 100-jähriges Bestehen

+
Der Kreis-Vorstand: Pressewart Klaus Müller, Vorsitzender Jürgen Hestermann, Schriftführerin Margret Urban, Schatzmeisterin Anneliese Heller und Frauenwartin Annette Krämer (v.l.). 

Schneverdingen - Der Sozialverband Deutschland feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltet der SoVD-Kreisverband Heidekreis am Dienstag, 6. Juni, 17 Uhr, in der Freizeitbegegnungsstätte Schneverdingen einen öffentlichen Festakt. Dazu werden rund 200 Ehrengäste und Vertreter der 22 Ortsverbände erwartet. Der stetig wachsende Kreisverband zählt 7 400 Mitglieder.

Vorsitzender Jürgen Hestermann kündigt unter anderem den SoVD-Landes- und Bundesvorsitzenden Adolf Bauer an, der die Festrede halten wird. Der Landesverband ist außerdem durch seinen Geschäftsführer Dirk Swinke und durch Pressesprecher Matthias Büschking vertreten. Landrat Manfred Ostermann wird das Grußwort des Heidekreises sprechen. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird ein Gespräch zum Thema Rente mit Adolf Bauer, Dirk Swinke und den Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil und Kathrin Rösel sein.

Anschließend wird die Jubiläumsausstellung des Landesverbandes eröffnet. Sie ist bis Donnerstag für die Öffentlichkeit zugänglich. 

 mü

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Kommentare