Ermittlungen gegen vier Berliner

Marihuana im Gepäck: Mann flüchtet und schwimmt wenig später im Fischteich

Soltau - Gegen vier junge Berliner, die am Sonntag den Heide Park in Soltau besuchen wollten, wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes und Hausfriedensbruchs ermittelt. 

Der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz kam der Polizei am Sonntagmittag zu Ohren, nachdem einer der Tatverdächtigen an der Durchlasskontrolle eines Vergnügungsparks mit Marihuana im Gepäck aufgefallen war. Zu diesem Zeitpunkt gelang dem Berliner die Flucht, er entkam in ein an die Parkplätze angrenzendes Waldgebiet, teilte die Polizei am Montag mit.

Seine drei Begleiter konnten vom Sicherheitsdienst gestellt werden, machten allerdings keine Angaben zu dem Vorfall. Durch die Polizei eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten zunächst nicht zum Erfolg. 

Gegen 18 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei, dass Unbefugte in den Fischteichen des Angelvereins in Drögenheide baden würden und ein Ruderboot in den Teich gesetzt hätten. Die Betroffenen wurden von den Beamten im Nahbereich des Teichs angetroffen. 

Bei den 22-jährigen Männern handelte es sich um die Personen, die mittags bereits am Freizeitpark aufgefallen waren. Letztendlich wird gegen die vier nun wegen Hausfriedensbruchs und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes ermittelt.

kom

Rubriklistenbild: © kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Meistgelesene Artikel

„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.