45-Jähriger rastet aus 

Betrunkener schlägt Jugendlichen

Soltau - Ein 45 Jahre alter Mann hat am Dienstag gegen 19.40 Uhr einen Jugendlichen geschlagen. Die Tat ereignete sich am Bahnhof in Soltau.  

Der Schwarmstedter traf den 16-Jährigen aus Wilhelmshaven mit seiner Faust direkt auf der Nase. 

Zuvor wurde gemeldet, dass der Angreifer Personen belästigt haben soll und stark alkoholisiert sei, berichtet die Polizei am Mittwoch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,0 Promille. Der Schläger wurde daraufhin in Polizeigewahrsam genommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Meistgelesene Artikel

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Kommentare