Ohne Helm und alkoholisiert: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Soltau - Ein 20-jähriger Motorradfahrer hat sich am Sonntagmorgen bei einem Sturz schwer verletzt. Er war ohne Helm unterwegs und zudem alkoholisiert.

Wahrscheinlich war der Mann zu schnell unterwegs und kam deshalb beim Rechtsabbiegen zu Fall.  Da er weder Schutzhelm noch Schutzkleidung trug, wurde er schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Eine Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein sichergestellt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode feiert 60-jähriges Bestehen

Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode feiert 60-jähriges Bestehen

Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode feiert 60-jähriges Bestehen
Mutmaßlicher Dreifachmord in Bispingen: Tötete er aus Befriedigung?

Mutmaßlicher Dreifachmord in Bispingen: Tötete er aus Befriedigung?

Mutmaßlicher Dreifachmord in Bispingen: Tötete er aus Befriedigung?
Erstaunlich viele Fans singen mit

Erstaunlich viele Fans singen mit

Erstaunlich viele Fans singen mit
Schwierige Beweisführung

Schwierige Beweisführung

Schwierige Beweisführung

Kommentare