Ohne Helm und alkoholisiert: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Soltau - Ein 20-jähriger Motorradfahrer hat sich am Sonntagmorgen bei einem Sturz schwer verletzt. Er war ohne Helm unterwegs und zudem alkoholisiert.

Wahrscheinlich war der Mann zu schnell unterwegs und kam deshalb beim Rechtsabbiegen zu Fall.  Da er weder Schutzhelm noch Schutzkleidung trug, wurde er schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Eine Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein sichergestellt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare