Ohne Helm und alkoholisiert: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Soltau - Ein 20-jähriger Motorradfahrer hat sich am Sonntagmorgen bei einem Sturz schwer verletzt. Er war ohne Helm unterwegs und zudem alkoholisiert.

Wahrscheinlich war der Mann zu schnell unterwegs und kam deshalb beim Rechtsabbiegen zu Fall.  Da er weder Schutzhelm noch Schutzkleidung trug, wurde er schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Eine Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein sichergestellt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare