80-jährige Radfahrerin wird von Auto erfasst und stirbt

Soltau - Eine 80-jährige Fahrradfahrerin ist in Soltau von einem Auto erfasst worden und wenig später in einer Klinik gestorben.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch wollte die Frau am Dienstagnachmittag auf ihrem Fahrrad unvermittelt eine Straße kreuzen. Dabei erfasste sie ein 24-jähriger Autofahrer, der nicht mehr ausweichen konnte. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in eine Klinik. Wenig später erlag sie dort ihren Verletzungen und starb.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare