80-jährige Radfahrerin wird von Auto erfasst und stirbt

Soltau - Eine 80-jährige Fahrradfahrerin ist in Soltau von einem Auto erfasst worden und wenig später in einer Klinik gestorben.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch wollte die Frau am Dienstagnachmittag auf ihrem Fahrrad unvermittelt eine Straße kreuzen. Dabei erfasste sie ein 24-jähriger Autofahrer, der nicht mehr ausweichen konnte. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in eine Klinik. Wenig später erlag sie dort ihren Verletzungen und starb.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare