Unfall auf der K9 in Soltau

43-Jährige schwer verletzt

Soltau - Eine 43-jährige Autofahrerin wurde am Dienstag bei einem Unfall schwer verletzt. Sie kam mit ihrem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau am Dienstagabend auf der Kreisstraße 9 von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde sie in ihrem Wagen eingeklemmt, teilt die Polizei mit.

Die Feuerwehr befreite die 43-Jährige aus dem Wrack, sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. An ihrem Auto entstand Totalschaden. Die Kreisstraße wurde kurzfristig voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

NSSV-Siegerehrungen als Höhepunkt

NSSV-Siegerehrungen als Höhepunkt

Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme

Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme

Automobilclub Europa beobachtet Auto- und Radfahrerverhalten in Walsrodes City

Automobilclub Europa beobachtet Auto- und Radfahrerverhalten in Walsrodes City

Kommentare