Riesenmurmelbahn zwölf Stunden in Betrieb

Ein Marathon zum Jubiläum

+
Murmeln nach Herzenslust ist in Soltau möglich.

Soltau - Das Murmiland ist inzwischen zusammengerechnet 365 Tage in Soltau zu Gast gewesen. Darum wird ein Geburtstagsevent veranstaltet: der Murmimarathon. Dabei werden zwölf Stunden lang pausenlos Murmeln die Bahn herunterrollen.

Jede der zwölf Stunden steht für einen der Monate, die die Murmeln in Soltau verbracht haben. Der Marathon findet am Freitag, 29. Januar, von 12 bis 24 Uhr, im Dachgeschoss der felto – filzwelt Soltau statt. Jeder kann alleine oder im Team daran teilnehmen. Teams von mindestens zwei Personen können sich bis Donnerstag, 28. Januar, anmelden und die Murmelbahn für 20 Minuten reservieren. Während dieser Zeit ist es die Aufgabe, die Kugeln ununterbrochen rollen zu lassen. Dabei kann die Mannschaft entscheiden, ob es alleine oder mit anderen Besuchern murmeln möchte. Unter allen Teams wird ein Spieleabend im Fliegenden Klassenzimmer verlost. Alle Gäste ohne Voranmeldung können während der ersten 20 Minuten jeder Stunde am öffentlichen Murmeln teilnehmen.

Auf der Bahn werden Tausende der kleinen Glaskugeln durch Pilzwälder und über Fußballfelder, über Klangstrecken und durch Bauklotzsiedlungen geschickt.

Die Anmeldung für die Teams ist in der felto – Filzwelt Soltau oder unter Telefon 05191/9754943 möglich. Die Teilnahme ist im Eintritt enthalten. Die Teams werden gebeten, fünf Minuten vor ihrer Murmelzeit an der Riesenbahn zu sein.

Anlässlich des Marathons ist die Ausstellung in der Filzwelt von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Die Riesenbahn kann von 10 bis 24 Uhr bemurmelt werden. Um 12 Uhr beginnt der Marathon. Die Besucher erwartet ein Imbiss und ein Rahmenprogramm.

Zum Murmiland gehören noch 50 kleine Murmelbahnen. Der Erbauer, Ortwin Grüttner, hat jede eigenhändig angefertigt und individuell gestaltet. Seit 25 Jahren erfreut das Murmiland große und kleine Spielfreunde. Die Hälfte der Bahnen ist jetzt im Spielmuseum und in der Filzwelt in Soltau bespielbar. Burgen und Flipper, Wettrennbahnen und Kurbelparcours, Neuheiten und Klassiker können bis zum 21. Februar bemurmelt werden.

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

Schlagringe und Marihuana

Schlagringe und Marihuana

388 Fahrzeuge überprüft

388 Fahrzeuge überprüft

Kommentare