In der Nacht zu Sonntag

42 Reifen in Schneverdingen zerstochen

Schneverdingen - Die Reifen an 22 Fahrzeugen zerstachen Unbekannte in der Nacht zu Sonntag im Schneverdinger Stadtgebiet.

Betroffen waren Autos, die überwiegend in der Eichendorffstraße, aber auch in der Klaus-Groth-Straße und der Freudenthalstraße abgestellt waren. Insgesamt wurden 42 Reifen beschädigt, schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung. Der Gesamtschaden wird auf über 5 000 Euro geschätzt.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Schneverdingen unter der Telefonnummer 05193/986850 entgegen.

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

Musikkabarett mit Überraschungen

Musikkabarett mit Überraschungen

Gewerbeparzellen auf dem Egra-Gelände: Suche nach Interessenten

Gewerbeparzellen auf dem Egra-Gelände: Suche nach Interessenten

33 Fahrzeuge zu schnell

33 Fahrzeuge zu schnell

Kommentare