Polizisten beleidigt

+

Soltau – Eine laut schimpfende Person wurde der Polizei Soltau am Donnerstag, gegen 21.15 Uhr, gemeldet. Sie hätte bereits eine Papiertonne umgeschmissen und sei auf dem Weg in Richtung Edeka-Markt an der Lüneburger Straße, hieß es.

Der amtsbekannte Soltauer zeigte sich wenig erbaut vom Erscheinen der Polizei, so die Pressemitteilung. Als dem alkoholisierten Mann ein Platzverweis erteilt wurde, drohte er, dass er den Bereich nach Wegfahren der Polizei trotzdem betreten würde. Der 37-Jährige kam auch wiederholten Platzverweisen nicht nach. Er beleidigte und bedrohte die Polizisten.

Weil er den Anordnungen nicht Folge leistete, wurde er in Gewahrsam genommen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Meistgelesene Artikel

Unkonventionell, nicht unrealistisch

Unkonventionell, nicht unrealistisch

Die Hosen müssen runter

Die Hosen müssen runter

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Wer ist Millionär?

Wer ist Millionär?

Kommentare