Am Soltauer Stadtrand

Polizeieinsatz: Schreie im Wald entpuppen sich als Therapiemaßnahme

Soltau - Die Polizei erhielt am Dienstagmittag einen Notruf, weil laute Schreie aus einem Wald am Soltauer Stadtrand kamen.

Die Beamten überprüften die Lage und trafen im Wald auf eine Gruppe Frauen. Die Schreie konnten dabei einer Frau zugeordnet werden, teilt die Polizei mit. Schließlich stellte sich heraus, dass die Schreie Teil einer Therapie sind. Für die Polizei war der Einsatz somit beendet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hollands Sozialisten bei EU-Wahl-Auftakt überraschen

Hollands Sozialisten bei EU-Wahl-Auftakt überraschen

Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß

Galerie der Schande: Polizei stellt Unfallgaffer bloß

Der Mond als Ziel für USA-Touristen

Der Mond als Ziel für USA-Touristen

Simone ist "Germany's next Topmodel"

Simone ist "Germany's next Topmodel"

Meistgelesene Artikel

Abschiebung seiner Freundin: 23-Jähriger bedroht Security-Mitarbeiter und Polizisten

Abschiebung seiner Freundin: 23-Jähriger bedroht Security-Mitarbeiter und Polizisten

Löwen-Angriff im Serengeti-Park: Tierpfleger aus Klinik entlassen

Löwen-Angriff im Serengeti-Park: Tierpfleger aus Klinik entlassen

Falschgeld in Walrsrode im Umlauf

Falschgeld in Walrsrode im Umlauf

Panzer stoßen zusammen

Panzer stoßen zusammen

Kommentare