Polizei stellt Verdächtigen

Diebesbande schlägt im Designer Outlet Soltau zu

Soltau - Eine dreiköpfige Diebesbande fiel am Samstagnachmittag dem Sicherheitsdienst des Designer Outlets in Soltau auf. Die Männer standen bereits in der Vergangenheit im Verdacht, mehrfach Diebstähle begangen zu haben, teilt die Polizei mit.

Am Samstag hätten sich die Personen insbesondere in einem Sportgeschäft sehr verdächtig verhalten. Die Polizei stellte eine der verdächtigen Personen in einem Fahrzeug aus Hildesheim, das auf einen 37 Jahre alten Mann zugelassen ist.

Im Auto befanden sich mehrere Produkte, die mutmaßlich zuvor aus Geschäften gestohlen wurden. Gegen den 31-Jährigen, der kontrolliert wurde, leiteten die Polizisten ein Verfahren wegen mehrfachen Ladendiebstahls ein, das Diebesgut wurde sichergestellt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

„Über Zäune schauen“

„Über Zäune schauen“

Kommentare