Anwohner rettet ihn aus dem Wrack

Mann kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Soltau - Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht von Freitag auf Samstag in Soltau schwer verletzt worden. Ein Anwohner rettete den bewusstlosen Fahrer aus seinem Wrack und betreute ihn, bis der Rettungsdienst eintraf, teilte die Polizei mit.

Der Autofahrer kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Daraufhin kam der Anwohner dem Mann zu Hilfe und zog ihn aus dem zerstörten Wagen. Nach Eintreffen der Rettungskräfte und Erstversorgung vor Ort, wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Erste Hinweise legen den Verdacht nahe, dass der Autofahrer alkoholisiert gewesen ist, so die Polizei weiter.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Schwerer Unfall in Schneverdingen: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

Anrufsammeltaxi in der Samtgemeinde Rethem startet am 1. September

„Über Zäune schauen“

„Über Zäune schauen“

Kommentare