Passant vertreibt Räuber

Munster – Zwei Männer versuchten am Dienstag, gegen 18.10 Uhr, einer Frau aus Munster auf der Bahnhofstraße die Handtasche zu entreißen. Aufgrund des Eingreifens eines Passanten ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und flüchteten, teilt die Polizei mit.

Beschreibung des Haupttäters: etwa 35 Jahre alt, circa 170 bis 175 Zentimeter groß, schlank, südosteuropäische Erscheinung. Er trug einen Bart, eine helle Jacke, dunkle Hose und sprach mit Akzent. Der zweite Mann war etwa 20 Jahre alt, circa 165 bis 170 Zentimeter groß, schlank und sprach akzentfreies Deutsch. Er trug dunkle Oberbekleidung und Jogginghose.

Der mutige Helfer und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Munster, Telefon 05192/9600, zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

Meistgelesene Artikel

Mit 173 km/h geblitzt

Mit 173 km/h geblitzt

Für viele Patienten besser verträglich

Für viele Patienten besser verträglich

Am Boden Liegenden getreten

Am Boden Liegenden getreten

Kommentare