„Über Zäune schauen“ bei Susanne Menke

Obstbäume, Kräuter und natürlich Chilipflanzen

Susanne Menke öffnet ihren Garten. - Foto: Arndt Menke

Soltau - Im Rahmen von „Über Zäune schauen“ öffnet am Sonntag, 10. Juli, von 15 bis 18 Uhr, Susanne Menke in Dannhorn 5 A (bei Meßhausen) erneut ihren großen Garten.

Die 7.000 Quadratmeter große Hofanlage umfasst die unterschiedlichsten Bereiche. Es gibt alte Obststräucher und -bäume zusammen mit Kräutern. Eine Wildgehölzhecke sorgt für Windschutz und dient als Unterkunft für Vögel und allerlei Getier. In einem Bereich finden sich Stauden, Gräser, Kletterpflanzen und Sommerblumen.

Ein großer Teil des Geländes wird mittlerweile für den Chili- und Kräuteranbau benötigt. Hieraus entstehen dann die ausgezeichneten und vielfältigen Leckereien von Susanne Menke, für die sie nicht nur in der Region, sondern auch darüber hinaus bekannt ist.

Im Hofladen können die Besucher an diesem Tag die vielen unterschiedlichen Chili-Kreationen kosten und erwerben.

Mehr zum Thema:

Delaney im Kraftraum: Das Werder-Training am Dienstag

Delaney im Kraftraum: Das Werder-Training am Dienstag

Bunte Straßenwagen und Kostüme

Bunte Straßenwagen und Kostüme

Mutmaßlicher zweifacher Frauenmörder in Leipzig gefasst

Mutmaßlicher zweifacher Frauenmörder in Leipzig gefasst

Schwerer Unfall auf der A28 bei Stuhr

Schwerer Unfall auf der A28 bei Stuhr

Meistgelesene Artikel

„Noch nicht im Ruhestand“

„Noch nicht im Ruhestand“

Auto überschlägt sich auf A7: Vater und Kind schwer verletzt

Auto überschlägt sich auf A7: Vater und Kind schwer verletzt

Ersparnisse gestohlen - 90-Jährige kann Heimplatz nicht mehr finanzieren

Ersparnisse gestohlen - 90-Jährige kann Heimplatz nicht mehr finanzieren

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

Kommentare