„Über Zäune schauen“ bei Susanne Menke

Obstbäume, Kräuter und natürlich Chilipflanzen

Susanne Menke öffnet ihren Garten. - Foto: Arndt Menke

Soltau - Im Rahmen von „Über Zäune schauen“ öffnet am Sonntag, 10. Juli, von 15 bis 18 Uhr, Susanne Menke in Dannhorn 5 A (bei Meßhausen) erneut ihren großen Garten.

Die 7.000 Quadratmeter große Hofanlage umfasst die unterschiedlichsten Bereiche. Es gibt alte Obststräucher und -bäume zusammen mit Kräutern. Eine Wildgehölzhecke sorgt für Windschutz und dient als Unterkunft für Vögel und allerlei Getier. In einem Bereich finden sich Stauden, Gräser, Kletterpflanzen und Sommerblumen.

Ein großer Teil des Geländes wird mittlerweile für den Chili- und Kräuteranbau benötigt. Hieraus entstehen dann die ausgezeichneten und vielfältigen Leckereien von Susanne Menke, für die sie nicht nur in der Region, sondern auch darüber hinaus bekannt ist.

Im Hofladen können die Besucher an diesem Tag die vielen unterschiedlichen Chili-Kreationen kosten und erwerben.

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Oldtimer-Treffen in Rethem ein Publikumsmagnet

Oldtimer-Treffen in Rethem ein Publikumsmagnet

2.000 Liter Diesel an der A7 „erbettelt“

2.000 Liter Diesel an der A7 „erbettelt“

Drei Wochen Fahrrad statt mit dem Auto

Drei Wochen Fahrrad statt mit dem Auto

Band lässt Burghof erzittern

Band lässt Burghof erzittern

Kommentare