Polizei veröffentlicht Fotos des Täters

Kundinnen überfallen

Aufnahme des Täters vom 15. April. 
Foto: Polizei
+
Aufnahme des Täters vom 15. April. Foto: Polizei

Soltau – Nach Überfällen in einem Geldinstitut veröffentlicht die Polizei im Heidekreis Fotos und fragt: „Wer kennt diesen Mann?“ Der Täter habe am 15. April, 18. und 24. Mai am Sitz der Kreissparkasse Soltau, Am Rühberg, Kundinnen überfallen, die im SB-Bereich Geld vom Automaten abgehoben hatten (wir berichteten).

In einem Fall war der Unbekannte erfolgreich, zweimal blieb es beim Versuch, schreibt die Polizei. Die Gesamtbeute: 110 Euro. Bei zwei der Taten habe der Unbekannte eine Waffe gezeigt, um seine Forderungen zu unterstreichen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß und von schlanker bis kräftiger Statur. Er sprach Deutsch mit Akzent. Die Bekleidung wechselte. Markant ist ein schwarzer Kapuzenpullover mit einem hellen, großen, abgesetzten Querstreifen auf der rechten Schulter. Hinweise bitte an den Zentralen Kriminaldienst in Soltau unter Telefon 05191/93800.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong

Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong

Autotest: Was den Mazda MX-30 so besonders macht

Autotest: Was den Mazda MX-30 so besonders macht

Meistgelesene Artikel

Flüchtender Motorradfahrer

Flüchtender Motorradfahrer

Der Weg vom Ei bis ins Pasta-Mobil

Der Weg vom Ei bis ins Pasta-Mobil

Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

Zur Arbeit in die Heidewerkstätten

Zur Arbeit in die Heidewerkstätten

Kommentare