Obergeschoss stark beschädigt: 80.000 Euro Schaden

Klemmlampe verursacht Brand in Einfamilienhaus

Soltau - Während Renovierungsarbeiten fängt Freitagabend gegen 19 Uhr das Obergeschoss eines freistehenden Einfamilienhauses in Soltau Feuer. Vom Brand betroffen ist das Obergeschoss, teilte die Polizei mit.

Der 44-jährige Eigentümer versuchte durch den Einsatz eines Feuerlöschers und Schließen von Türen das Feuer auf das Obergeschoss zu begrenzen. Dabei atmete er Löschpulver ein. Der Mann wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert und ambulant behandelt. 

Der Schaden beträgt rund 80.000 Euro. Die Ursache des Brandes ist vermutlich eine Klemmlampe, die für Renovierungsarbeiten genutzt wurde. Die Feuerwehr Soltau war mit 14 Fahrzeugen sowie 77 Einsatzkräften vor Ort.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Meistgelesene Artikel

Ast durchbohrt Windschutzscheibe

Ast durchbohrt Windschutzscheibe

Merkel verspricht Familien finanzielle Entlastung

Merkel verspricht Familien finanzielle Entlastung

Polizei entdeckt tote und verwahrloste Hunde im Keller

Polizei entdeckt tote und verwahrloste Hunde im Keller

Kommentare