Obergeschoss stark beschädigt: 80.000 Euro Schaden

Klemmlampe verursacht Brand in Einfamilienhaus

Soltau - Während Renovierungsarbeiten fängt Freitagabend gegen 19 Uhr das Obergeschoss eines freistehenden Einfamilienhauses in Soltau Feuer. Vom Brand betroffen ist das Obergeschoss, teilte die Polizei mit.

Der 44-jährige Eigentümer versuchte durch den Einsatz eines Feuerlöschers und Schließen von Türen das Feuer auf das Obergeschoss zu begrenzen. Dabei atmete er Löschpulver ein. Der Mann wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert und ambulant behandelt. 

Der Schaden beträgt rund 80.000 Euro. Die Ursache des Brandes ist vermutlich eine Klemmlampe, die für Renovierungsarbeiten genutzt wurde. Die Feuerwehr Soltau war mit 14 Fahrzeugen sowie 77 Einsatzkräften vor Ort.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Oberhaus beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz

Oberhaus beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Meistgelesene Artikel

31-Jährige attackiert Polizeibeamte

31-Jährige attackiert Polizeibeamte

Homepage vor der Freischaltung

Homepage vor der Freischaltung

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

„Jazz meets Stadtkirche“

„Jazz meets Stadtkirche“

Kommentare