Corona-Zahlen im Landkreis Verden gestern erneut stark gestiegen / 594 Menschen in Quarantäne

Jetzt auch das Cato: Achte Schule im Wechselbetrieb

+

Verden/Achim – Der Hoffnungsschimmer, der sich zur Wochenmitte mit sinkenden Fallzahlen an zwei aufeinander folgenden Tagen abzeichnete, er bestätigte sich nicht. Am Donnerstag legten die vom Gesundheitsamt bestätigten Neuinfektionen im Landkreis Verden erneut spürbar zu. 62 Menschen wurden positiv gemeldet.

Gleichzeitig geht eine nächste Schule in den Wechselbetrieb. Gestern wurde ein Corona-Fall am Cato Bontjes van Beek-Gymnasium in Achim bekannt. Ein Schüler der Sekundarstufe I war positiv getestet worden. Das Gymnasium wechselt nun für 14 Tage in den schichtweisen Präsenzunterricht.

Das Cato ist bereits die achte Lehranstalt, die seit Donnerstag vergangener Woche nicht mehr im eingeschränkten Präsenzunterricht mit Maskenpflicht im Klassenraum ab Jahrgang 5 arbeitet. Zuvor waren bereits die BBS Verden, das Gymnasium am Wall in Verden, das Gamma in Achim, die Rudolf-Steiner-Schule in Ottersberg, die IGS in Oyten sowie die Grundschulen in Posthausen und Bassen betroffen.

Der Inzidenzwert krebst weiterhin auf einem Niveau knapp unter der 200er-Marke herum. Gestern bezifferte ihn die Kreisverwaltung mit 191,8. Es ist weiterhin der vierthöchste Wert unter den 37 Landkreisen und acht kreisfreien Städten Niedersachsens.

Auch die Entwicklung bei den in Quarantäne geschickten Personen gibt gegenwärtig noch keinen Anlass für Hoffnungen auf einen baldigen Trendwechsel. Mit Stand von gestern ist 594 Menschen ein behördlich verordnetes Ausgehverbot auferlegt. Tags zuvor waren es noch 26 weniger, am Dienstag sogar 128 weniger.

Immerhin konnten am gestrigen Donnerstag 37 Personen aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden. Sieben Menschen werden stationär behandelt. kra

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Ein neues Glück für Hunde und Halter

Ein neues Glück für Hunde und Halter

Ein neues Glück für Hunde und Halter
BBS Walsrode: Drei Urgesteine verabschiedet

BBS Walsrode: Drei Urgesteine verabschiedet

BBS Walsrode: Drei Urgesteine verabschiedet
Eine ganz persönliche Mischung

Eine ganz persönliche Mischung

Eine ganz persönliche Mischung

Kommentare