Colossos geht zum Saisonstart 2019 wieder in Betrieb

Die Holzachterbahn Colossos im Heide Park Resort in Soltau wird saniert. Zum Saisonstart 2019 können "Thrill Seeker" die höchste Holzachterbahn Europas wieder nutzen. Wir sprachen mit dem technischen Leiter Bastian Lampe über die notwendigen Reparaturarbeiten. Ein Beitrag von Jan Dirk Wiewelhove.

Rubriklistenbild: © Jan Dirk Wiewelhove

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

„Nah an der perfekten Woche“ - eine Einschätzung zu Augsburg-Sieg und Pokal-Los

Mit 4:0 hat der SV Werder Bremen sein Heimspiel gegen den FC Augsburg am Sonntag gewonnen. Es war ein starkes Ende einer Woche voller Feierlichkeiten …
„Nah an der perfekten Woche“ - eine Einschätzung zu Augsburg-Sieg und Pokal-Los
Video

„Werder wird umdenken müssen“ - eine Einschätzung vor dem Spiel gegen Nürnberg

Werder Bremen spielt am Samstag (15.30 Uhr) auswärts beim Tabellenletzten 1. FC Nürnberg. „Werder wird umdenken müssen“, kommentiert …
„Werder wird umdenken müssen“ - eine Einschätzung vor dem Spiel gegen Nürnberg
Video

So will Kohfeldt den FC Augsburg schlagen

Werder Bremen empfängt am Sonntag (15.30 Uhr) den FC Augsburg im Bremer Weserstadion. Werder-Trainer Florian Kohfeldt spricht über die Konter- und …
So will Kohfeldt den FC Augsburg schlagen
Video

So will Kohfeldt den 1. FC Nürnberg schlagen

Werder Bremen spielt am Samstag (15.30 Uhr) auswärts beim 1. FC Nürnberg. Werder-Trainer Florian Kohfeldt spricht über den Gegner und deutet an, wie …
So will Kohfeldt den 1. FC Nürnberg schlagen

Meistgelesene Artikel

Kreistag beschließt Resolution zum Wolfsbestand

Kreistag beschließt Resolution zum Wolfsbestand

Fast 700 Schülerinnen und Schüler bei Klima-Demo in Walsrode

Fast 700 Schülerinnen und Schüler bei Klima-Demo in Walsrode

Drei leicht Verletzte bei Unfall in Schneeverdingen

Drei leicht Verletzte bei Unfall in Schneeverdingen

Polizei „stolpert" über Indoorplantage - Bierflaschenwurf wird zum Verhängnis

Polizei „stolpert" über Indoorplantage - Bierflaschenwurf wird zum Verhängnis

Kommentare