19. Gildentag der Kreishandwerkerschaft Lüneburger Heide und der Kirchenkreise

„Milch und Honig – oder alles Essig?“

Soltau - Unter dem Thema „Milch und Honig – oder alles Essig? – Von der Planung des Lebens“ lädt die Kreishandwerkerschaft Lüneburger Heide für Sonnabend, 23. Januar, um 17 Uhr, gemeinsam mit den evangelischen Kirchkreisen Soltau und Walsrode sowie dem Haus kirchlicher Dienste in Hannover zum 19. Gildentag und damit zunächst zu einem Gildengottesdienst in die St.-Johannis-Kirche in Soltau ein. Am Gottesdienst beteiligt sind die Superintendenten Ottomar Fricke und Heiko Schütte.

Friseurmeister Rolf Schneider und Sigrid Menke, Geschäftsführerin der Firma Menke Nutzfahrzeuge, werden von ihren „Planungen des Lebens“ berichten. Die Predigt hält der Handwerkspastor der Landeskirche, Claus Dreier. Die Nähe von Kirche und Handwerk ist über Jahrhunderte hinweg gepflegt worden und war immer selbstverständlich. „Wir haben auch voneinander gelernt“, so der Handwerkspastor. Der Segen, den die Kirche im Namen Gottes auf die Gebäude gelegt habe, sei im Handwerk als Segen für die Arbeit angesehen worden.

Alle Interessierten und vor allem alle Handwerker, ob selbstständig oder angestellt, sind eingeladen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare