Geschäft überfallen

Soltau - Der Polizei wurde am Dienstag, um 11.50 Uhr, ein Überfall in Soltau angezeigt. Nach Angaben des 54-jährigen Opfers drangen zwei maskierte, dunkel gekleidete Täter in sein Geschäft an der Straße Krumme Rieth ein. Sie zwangen den Geschädigten unter Drohung mit Faustfeuerwaffen dazu, seinen Tresor zu öffen, aus dem sie dann zirka 3 000 Euro entnahmen. Die Räuber verwüsteten den Büroraum und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte beschrieb den einen Täter als etwa 175 Zentimeter groß und korpulent, den anderen als zirka 182 Zentimeter groß und schlank.

Mitbürger, die zur Tatzeit im genannten Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Soltau, Telefon 05191/9380-0, in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare