Täter flüchten mit Auto der Seniorin

Maskierte Einbrecher überwältigen und fesseln 81-jährige Frau und ihren Sohn

Zwei maskierte Einbrecher haben eine 81-jährige Frau in ihrem Haus in Soltau überfallen und sie sowie ihren Sohn auf Stühle gesetzt und aneinander gefesselt. Die Polizei sucht Zeugen.

Soltau - In der Nacht zu Freitag gegen 0 Uhr wurde die 81 Jahre alte Frau in ihrem Haus an der Rosenstraße durch verdächtige Geräusche geweckt. Sie rief ihren ebenfalls in Soltau wohnenden Sohn an.

Die Seniorin traf im Haus auf zwei maskierte Männer, die sie gewaltsam ins Obergeschoss drängten. Die Unbekannten rissen der Frau eine Kette vom Hals und einen Ring vom Finger. Das teilt die Polizei mit.

Einbruch in Soltau: Polizei sucht Zeugen

Als der 58-jährige Sohn des Opfers das Haus betrat, wurde er von den Tätern mit Pfefferspray angegriffen. Beide Opfer wurden auf Stühle gesetzt und aneinander gefesselt. 

Nachdem die Täter das Haus nach Beute durchsucht hatten, flüchteten sie mit dem Auto der 81-jährigen Hausbewohnerin in unbekannte Richtung. Mutter und Sohn konnten sich selbstständig befreien und die Polizei rufen. Beide wurden leicht verletzt. Die Polizei Heidekreis hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 05191/93800.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Meistgelesene Artikel

„Goldene Olga“ geht zum neunten Mal in den Heidekreis

„Goldene Olga“ geht zum neunten Mal in den Heidekreis

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Ehrenamtspreis geht an Frank Heuer

Ehrenamtspreis geht an Frank Heuer

Kreistag einstimmig für Haushalt 2020

Kreistag einstimmig für Haushalt 2020

Kommentare