60 Marihuana-Pflanzen

Duft verrät Indoor-Plantage

Munster - Polizeibeamte entdeckten am Mittwochnachmittag im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Wilhelm-Bockelmann-Straße in Munster eine kleine Indoor-Marihuana-Plantage. Aufmerksam wurden die Beamten durch den starken Geruch, der auf die Straße strömte, als sie in anderer Sache in der Nähe eingesetzt waren.

Im Heizungsraum des Gebäudes stießen die Polizisten schließlich auf rund 60 teilweise abgeerntete Marihuana-Pflanzen, eine sogenannte Growbox und typische Utensilien zur Aufzucht, heißt es in der Pressemitteilung. Die Drogen samt Hardware wurden sichergestellt. Der Mieter des Raumes machte keine Angaben zur Sache. Gegen ihn wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Meistgelesene Artikel

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Auszeichnung als Umweltschule

Auszeichnung als Umweltschule

Kommentare