Drogen sichergestellt

Ein Teil der sichergestellten Drogen. Foto: Polizei

Soltau – Drogenfahnder der Polizei im Heidekreis fanden bei Durchsuchungen in der vergangenen Woche mehrere Kilogramm Drogen mit einem Straßenverkaufswert von rund 60 000 Euro und nahmen drei Personen fest, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Am Mittwoch durchsuchten Beamte die Wohnung eines 38-jährigen Soltauers und seiner Lebensgefährtin. Vorausgegangen waren Ermittlungen im Drogenmilieu. Die Polizisten fanden circa 4,5 Kilogramm Amphetamin. Außerdem ergaben sich Hinweise darauf, dass das Pärchen eine Kleingartenparzelle in Soltau besitzt. Bei deren Durchsuchung fanden die Beamten Ecstasytabletten, 1,5 Kilogramm Amphetamin sowie umfangreiches Beweismaterial und stellten es sicher.

Der Beschuldigte wurde am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Seine Lebensgefährtin kam auf freien Fuß. Im Zuge der Ermittlungen kristallisierte sich heraus, dass ein weiterer Soltauer tatbeteiligt war. Gegen den 34-Jährigen wurde ebenfalls ein U-Haftbefehl erlassen, der vollstreckt wurde. Polizisten nahmen den Mann am Freitag fest. Beide Verdächtige sitzen in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten ein. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Rekordbeteiligung beim 15. Oldtimertreffen in Stemmen

Rekordbeteiligung beim 15. Oldtimertreffen in Stemmen

Gartenkultur Musikfestival 2019: Letztes Konzert in Bassum

Gartenkultur Musikfestival 2019: Letztes Konzert in Bassum

TV Heiligenloh feiert 100. Geburtstag

TV Heiligenloh feiert 100. Geburtstag

Fünftes Weinfest in Twistringen

Fünftes Weinfest in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Dieselduft zieht Treckerfans magisch an

Dieselduft zieht Treckerfans magisch an

Kollision zweier Autos auf der A 27

Kollision zweier Autos auf der A 27

Ein Abschied und ein Neuanfang

Ein Abschied und ein Neuanfang

Kunstgenuss am Klostersee

Kunstgenuss am Klostersee

Kommentare