440 Euro Bußgeld

Deutlich zu schnell mit Anhänger unterwegs

Bispingen – Die Besatzung eines Zivilstreifenwagens des Polizeikommissariats Bad Fallingbostel staunte am Samstagvormittag, als sie bei einer Geschwindigkeit von 130 Stundenkilometern (laut Tacho) auf der A 7 im Bereich Bispingen von einem Auto mit Anhänger überholt wurde. Im Rahmen der Verfolgung brachte es der Fahrer auf 170 Stundenkilometer, 56 zuviel, so die Polizei. Der 37-jährige Fahrer zeigte sich betroffen, als er vom zweimonatigen Fahrverbot, zwei Punkten in Flensburg und einem Bußgeld in Höhe von 440 Euro hörte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Meistgelesene Artikel

Straßen und Kreisel fertiggestellt

Straßen und Kreisel fertiggestellt

Walsroder fällt auf Enkeltrick herein

Walsroder fällt auf Enkeltrick herein

Rauchmelder retten zwei Menschenleben

Rauchmelder retten zwei Menschenleben

Wohnung in Bomlitz nach Feuer unbewohnbar

Wohnung in Bomlitz nach Feuer unbewohnbar

Kommentare