Gärten im Heidekreis beteiligt

„Über Zäune schauen“: Chilis und Farnarten

Im Garten der Familie Röhrs in Schneverdingen-Schülern finden sich viele Blattschmuckpflanzen - Foto: „Über Zäune schauen“

Heidekreis - Im Rahmen der Aktion „Über Zäune schauen“, öffnen Sonntag, 3. Juli, mehrere Gärten im Heidekreis ihre Pforten.

Von 11 bis 18 Uhr lädt Familie Peters in der Stichstraße 8 in Wintermoor alle Gartenfans ein. Zu entdecken gibt es ein sehr großes Areal direkt am Naturschutzgebiet mit nicht alltäglichen Bäumen und Sträuchern. Auch Kreuzottern und Fledermäuse fühlen sich hier sehr wohl.

In Schneverdingen-Schülern, Soltauer Straße 1, können Interessierte im selben Zeitraum den Garten von Gabriele und Gerhard Röhrs besuchen. Vielfältiger Blattschmuck durch große Funkien und Gunnera sorgen für einen besonderen Charakter. In und um die unterschiedlichen Teiche haben sich Libellen, Fische, Frösche und Ringelnattern niedergelassen.

Von 10 bis 18 Uhr öffnen Ingo Richter und Stefanie Vestal, Am Vogtsmoor 22 in Visselhövede ihren mediterranen Garten im Wüstenstil. Kakteen und Kakteengewächse, Yucca-Palmen und Agaven prägen das Bild. Arrangiert mit Weinfässern, Kübeln, Wagenrädern und antiken Bauernwerkzeugen erwarten den Besucher auch Raritäten.

In Dannhorn 5 bei Soltau, von 15 bis 18 Uhr, ist die Chili-Manufaktur von Susanne Menke geöffnet. Hier gibt es die Möglichkeit, Chili-Kreationen zu probieren und eine Vielfalt an Gewächsen zu besichtigen.

In Dörverden, Drübber 2, bei Ulrike Meyer, heißt es von 10 bis 18 Uhr „Pflanz dir was!“. Ein etwa ein Hektar großes Gelände ist zur Erlebnisgärtnerei geworden. In Schaubeeten können sich die Besucher Gestaltungsideen holen und die Pflanzen, Schwerpunkt Schattenstauden, gleich mitnehmen. Eine riesige Anzahl Taglilien und Hostas sowie verschiedene Heuchera, Tiarella und Farnarten sind nur ein Teil des riesigen Angebotes.

Mehr zum Thema:

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Meistgelesene Artikel

Homepage vor der Freischaltung

Homepage vor der Freischaltung

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

Landfrauen Rethem: Es geht weiter aufwärts

„Jazz meets Stadtkirche“

„Jazz meets Stadtkirche“

Mit Interpretationsspielraum

Mit Interpretationsspielraum

Kommentare